Corona-Virus: Aktuelle Besuchsregelung im Haus Kreuzberg

 

Liebe Familienangehörige, Freunde und Besucher*innen, liebe Betreuer*innen, liebe Bewohner*innen,    

auf der Grundlage der Änderung des Infektionsschutzgesetzes (IfSG) vom 16.09.2022 haben wir die Besuchs-/Betretungsregeln für unsere Einrichtung angepasst:

Ab 01.10.2022 gilt für unser Haus Kreuzberg:

 

Testregelung

Alle Besucher, unabhängig ob geimpft und/oder genesen, dürfen die Pflegeeinrichtung nur betreten, wenn sie getestete Personen sind und einen negativenTestnachweis mit sich führen. D.h., Testungen sind täglich (Schnelltest, Gültigkeit 24 h)oder zweitägig (PCR-Test, Gültigkeit 48 h) durchzuführen.

Testmöglichkeiten in unserer Einrichtung (auch Überwachung eigener mitgebrachter Tests) bieten wir ausschließlich jeweils am Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr an. 

 

Besucheranmeldung

Die Anmeldung von Besuchen kann täglich von Montag bis Freitag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr unter der Ihnen bekannten Telefon-Nummer 06620 – 92 00 0 für die Folgetage erfolgen. Die Anmeldung der Besuche und auch der Termine zur Abholung von Bewohner*innen ist wichtig, unterstützt uns in der Logistik und erspart Ihnen Wartezeiten.

 

Besuche

Besuche sind täglich in der Zeit von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr uneingeschränkt möglich.

Bitte gehen Sie auf direktem Weg vom Haupteingang zum Wohnbereich. Dort melden Sie sich zuerst bei den diensthabenden Mitarbeiterinnen. Zeigen Sie bitte Ihren Negativ-Nachweis bei Betreten vor Ort unaufgefordert vor.

Erst nach Vorlegen des Nachweises ist der Besuch (das Betreten der Bewohnerzimmer) gestattet.

Bei Abholung entfällt die Nachweispflicht, da Sie die Einrichtung nicht betreten.

 

Information in der Familie

Informieren Sie bitte auch Ihre Familienangehörigen und Freunde über diese Regelungen. Das vereinfacht uns allen die Umsetzung der erforderlichen Maßnahmen.

Unser aktuelles Schutzkonzept können Sie hier einsehen!

Herzliche Grüße

Ihre

Meike Pieske

Einrichtungsleiterin