Verabschiedung von unserem Heimleiter Herrn Hans-Joachim Keßler

Zur Verabschiedung von unserem Einrichtungsleiter, Hans-Joachim Keßler, zum 30. September 2021, gab es ein großes Gartenfest mit vielen Überraschungen.

Zur Feier wurde Herr Keßler von einigen Mitarbeitern mit einem Fahrradkorso zu Hause abgeholt. Er selber durfte mit einer ausgewählten"Rentnerkutsche" zum Fest fahren.

Dort angekommen, gab es zunächst ein selbstgedichtetes Begrüßungslied und eine Rede des leitenden Pfarrers der Evangelische Altenhilfe Gesundbrunnen, Herrn Dr. Jochen Gerlach. Mit einem Geschenk und lobenden Worte für nunmehr 35-jährige erfolgreiche Heimleitung verabschiedeten Herr Dr. Gerlach und Herr Pfannkuche ihn in den wohlverdienten Ruhestand.

Nach dem gemeinsamen Kaffeetrinken durften sich alle Gäste, Mitarbeiter, Bewohner und Tagespflegegäste auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Herr Keßler konnte sich bei dem Spiel "Wer wird Millionär"mit schlagfertigen Antworten beweisen und einen "Rentnerkoffer", mit vielen Überrschungen gab es auch noch. Am späteren Nachmittag hielt Pfarrerin Heidi Houska zur Feier des Tages eine Andacht. Dabei wurde sie musikalisch von Kantorin Barbara Mattes, Bianca Grosch, sowie dem Philippsthaler Posaunenchor unterstützt.

Im Anschluß bedankte sich Herr Keßler in seiner Abschlußrede für das über die Jahre in ihn gesetzte Vertrauen. Besonders hebte er die Zusammenarbeit mit seinem Team hervor, welches über all die Jahre mit ihm zusammen an einem Strang gezogen hat. Nur so konnten die vielen Ideen, Konzepte und neue Projekte verwirklicht werden.

Als Abschiedsgeschenk überreichten die Mitarbeiter ihm dann noch einem Gutschein für eine Heißluftballonfahrt und ein selbstgestaltetes Chef-Koch-Buch, sowie eine Sonderausgabe der "Kreuzberg aktuell". Zum Abschluß des Festes ließen alle Gäste Luftballons für Herrn Keßler steigen, mit guten Wünschen für den bevorstehenden Lebensabschnitt.